Dentale Volumentomographie – DVT und digitales Röntgen

Dentale Volumentomographie – DVT und digitales Röntgen 2018-07-11T14:54:07+00:00

Project Description

Dentale Volumentomographie – DVT und digitales Röntgen

Die neueste Entwicklung auf dem Gebiet der digitalen Röntgentechnik ist die dreidimensionale Darstellung des Kiefers mittels der „Dentalen Volumentomographie“ (DVT). Bei einem einzigen Geräteumlauf wird ein 3D-Volumendatensatz erzeugt, der das Bild in feinste Scheiben zerlegt.

Das Verfahren ist dabei für den Patienten völlig schmerzfrei und berührungslos und bietet deutlich aussagekräftigere Ergebnisse bei stark reduzierter Strahlenbelastung gegenüber einer normalen Computertomographie. Die Strahlenbelastung ist um den Faktor 4–20 mal geringer und entspricht in etwa der normalen Umgebungsstrahlenbelastung von 2 bis 10 Tagen bzw. der eines Langstreckenfluges.

Mit Hilfe der dreidimensionalen Daten lässt sich eine präzise Diagnose erstellen, die die Grundlage für einen exakten Behandlungsplanung bilden. Dem Zahnarzt ist es so beispielsweise möglich, die Lage von Weisheitszähnen oder die exakte Knochenbeschaffenheit vor Implantation zu bestimmen. Für den Patienten bedeutet dies eine deutliche Erhöhung der operativen Sicherheit. Zum Wohl unserer Patienten setzen wir auf diese zukunftsweisende Röntgentechnik.

Bei dem digitalen Röntgen kann auf Filmmaterialen verzichtet werden. Durch PC-Auswertung steht das Bild nach kurzer Zeit auf einem Monitor zur Befundung bereit. Fehlbelichtungen können ausgeschlossen werden. Durch digitales Röntgen können bei reduzierter Strahlenexposition so Zeit und Röntgenaufnahmen eingespart werden.

  PRAXIS FAKTEN

ZAHNÄRZTE – TEAM 6
PRAXIS – TEAM 16
LABOR – TEAM 7
BEHANDLUNGSRÄUME 9
BEHANDLUNGSEINHEITEN 10

  ÖFFNUNGSZEITEN

Montag und Mittwoch 8:00 – 18:00
Dienstag und Donnerstag 8:00 – 20:00
Freitag 8:00 – 17:00

  ANFAHRT

IHR ZAHNARZT IN BIELEFELD

UNSER TEAM

Dr. MSc. Fayez Jakubi

Staatsexamen 2000 in Hamburg,
Dissertation 2006, Behandlungsschwerpunkt Implantologie 2004, MSc. Parodontologie, Curricula Ästhetik und Implantologie

Dr. Stefan Kastner

Staatsexamen 1991 in Hannover
Dissertation 1995
Curriculum Endodontie

Dr. medic. Stom. (RO) MSc. A. Rosero-Yépez

Staatsexamen 1995 in Temeschburg
Deutsche Appropation 1998 in Köln
Master of Science Kieferorthopädie
Invisalign zertifiziert

Dr. Sarah Ruwe

Staatsexamen 2010 in Mainz
Dissertation 2013
Curricula Kinderzahnheilkunde und Prothetik

ZÄ Renata Böttcher

Staatsexamen 2016 in Hannover
Curriculum CMD

Vereinbaren Sie jetzt einen Termin

Nutzen Sie unsere arbeitnehmerfreundlichen Öffnungszeiten

Jetzt anrufen
Zur Kontaktanfrage